Vierter Partnertag der SI Module GmbH in Freiburg am 10. März 2016

Fachvorträge zur Modul- und Montagetechnik von solaren Überdachungen und zur Solarstromspeicherung / Führung durch die Modulproduktion

Freiburg, 10. März 2016. Rund 50 Installateure und Fachleute der Photovoltaik haben sich am 10. März im Foyer des M10 Solar-Campus in Freiburg eingefunden, um sich über Doppelglas-Module für die Gebäudeintegration sowie über Montage- und Speichertechnik zu informieren. Eingeladen hatte die Solarmanufaktur SI Module GmbH, die sich auf die Fertigung von Doppelglas-Modulen spezialisiert hat. Unter dem Motto des Partnertages „Solarstrom in seiner schönsten Form“ informierte der Freiburger Modul-Hersteller über die optisch ansprechenden und finanziell attraktiven Solar-Glasdächer.

Tipps zur Montage von Solar-Glasdächern

„Unsere transparenten Doppelglas-Module eignen sich besonders für lichte Überdachungen von Terrassen sowie für Wintergärten und Carports“, erklärte Andreas Kotterer, Vertriebsleiter der SI Module GmbH, während seines Vortrages. „Noch dazu sind sie finanziell attraktiv durch die Produktion von Solarstrom“. Die Installateure erfuhren in Fachvorträgen interessante Details zu Montage und Technik der vielseitigen Module. So kann das rahmenlose Modul SI-Saphir dank DIBt-Zulassung wie normales Verbundsicherheitsglas verwendet werden. Zudem gewähren die dazugehörigen Verlegeprofile eine stabile und dichte Konstruktion, die spielend zu montieren ist.

Erlebnis Modulproduktion „Made in Germany“

Anschließend hatten die Fachleute während eines Rundgangs über den Firmencampus die Möglichkeit einige Beispiele solarer Überdachungen zu besichtigen sowie die Modulproduktion „live“ zu erleben. „Wir fertigen ausschließlich in unserem Werk in Freiburg und optimieren ständig unsere Produktion“, betonte Gregor Reddemann, Geschäftsführer der SI Module, während der Betriebsführung. Zu bestaunen gab es auch den neu entwickelten Multi-Tray-Stringer „Kubus“, der Muttergesellschaft M10 Industries AG. Die Hightech-Lötmaschine für Solarzellen wird die Fertigungslinie der SI Module bereichern: „Damit können wir auch die effizienteren 5-Busbar-Module produzieren“, erläuterte Reddemann. „Die Begeisterung für Photovoltaik ist bei SI Module spürbar und motivierend – es ist beeindruckend, wieviel Wert hier auf Qualität gelegt wird“, so ein Teilnehmer während der Betriebsbesichtigung.

Partnertag 2016: Hilfreicher Input für Praktiker

Weitere Vorträge von Jens Ritter (ClickCon GmbH), Heinz Kury (SonnenBatterie Center Freiburg) und Jürgen Heller (Gesellschaft für urbane Entwicklungen, GUE) informierten über Solar-Carports und transparente Überdachungen, über Solarstromspeicher sowie über aktuelle und künftige Glas-Glas-Projekte. „Für uns Praktiker ist der Partnertag bei SI Module immer wieder eine tolle Möglichkeit, sich auszutauschen und neuen Input zu erhalten“, freute sich ein Partner über die gelungene Veranstaltung.

Stehtische
Gregor Vortrag
Publikum
Andreas Vortrag
Carport Besichtigung
Carport von unten
Curved Carport
In der Fertigung
Vortrag Sonnenbatterie
Vortrag Jürgen Heller

PDF

Solar-Glasdächer für Praktiker

Vierter Partnertag der SI Module GmbH in Freiburg am 10. März 2016