SI Module GmbH eröffnet firmeneigenen Solar-Carport auf der Haid

Firma Renault und Fachgeschäft Hotbike zeigen aktuelle Elektromobile

Der Solarmodul-Hersteller SI Module GmbH im Industriegebiet Haid lädt anlässlich der feierlichen Einweihung ihres neuen Solar-Carports ab 11:00 Uhr zum „Energie-Brunch“ auf dem Firmengelände in der Bötzinger Straße 21 c ein. „Unser Service ist auf der Haid einmalig: Unsere Kunden können ab heute ihre Elektrofahrzeuge am neuen Solar-Carport der SI Module GmbH mit Sonnenstrom laden“, erklärt Gregor Reddemann, Geschäftsführer der SI Module bei der Eröffnung. Zudem wird das Verwaltungsgebäude mit der 8 kWp-Solaranlage auf dem Dach des Carports mit Strom versorgt. Der Solar-Carport ist ein Gemeinschaftsprojekt der SI Module Solarmanufaktur sowie des Freiburger Montagesystemherstellers ClickCon GmbH & Co KG und wird von beiden Firmen vertrieben.

Präsentation von ElektroMobilen

Bei der Eröffnung des Solar-Carports können die Gäste neben der Solar-Tankstelle und der HighTech-Produktionsstätte der SI Module die aktuellen Elektro-Mobile der ebenfalls auf der Haid ansässigen Firma Renault und des Fahrradgeschäfts Hotbike bestaunen. Renault präsentiert dabei heute schon sein neuestes Modell „ZOE“, das komplett umweltfreundlich mit Strom angetrieben wird. Vor Ort können die Besucher dabei sein, wenn die Fahrzeuge an der neuen Elektro-Ladestation mit Sonnenstrom beladen werden. Für das leibliche Wohl in der Mittagspause sorgt der „Energie-Brunch“ bei dem sich die Besucher in geselliger Runde über die Anwendungsmöglichkeiten der Solartechnik austauschen können. Musikalisch untermalt wird die Veranstaltung von der Band Dr. Vielgut.

Carport mit Doppelnutzen: Solarkraftwerk vor dem Haus

Der Mehrwert des eingeweihten Solar-Carports ist offensichtlich: Das filigrane und robuste Bauelement verknüpft den klassischen Carport mit der Funktion einer leistungsstarken Photovoltaikanlage: Der Clou – dank der Überdachung aus transparenten Doppelglasmodulen der Firma SI Module wird das herkömmliche Dach ersetzt und wirkt dabei leicht und lichtdurchflutet. Durch das Montagesystem der Firma ClickCon ist der Carport rasch aufgebaut und das patentierte Clicksystem macht es absolut regendicht.Der neue Solar-Carport auf dem Firmengelände der SI Module ist für drei Fahrzeuge konzipiert und erzeugt bei einer Länge von acht Metern bis zu 8000 Kilowattstunden Sonnenstrom im Jahr – damit können zwei Familien ein ganzes Jahr mit Solarstrom versorgt werden. „Gerade für Haushalte, die nur eine kleine Dachfläche für eine Solaranlage zur Verfügung haben, eine ideale Lösung“, weiß Jürgen Heller, Vertriebsleiter der SI Module. Auf der Haid liefert der Solar-Carport den Strom für das Verwaltungsgebäude der Firma. „Dank integriertem Speichersystem können wir einen maximalen Eigenverbrauch erzielen“, erklärt Heller beim Rundgang durch das Firmengebäude. Nun kann auch mal nachts das Licht länger an bleiben.

Bilder der CarPort-Eröffnung am 7. Juni 2013

CarPort-Eröffnung
CarPort-Eröffnung
CarPort-Eröffnung
CarPort-Eröffnung
CarPort-Eröffnung
CarPort-Eröffnung
CarPort-Eröffnung
CarPort-Eröffnung